HOME

Einführung

Termine

Vorträge zur minoischen Kultur

Naturmeditationen

Natur- und Kulturtouren

Heilende Kräfte im Tanz

Systemische Aufstellungen

Lerntherapie

Räume, Übernachtung und Seminarorganisation

Über Petra Moira Schmidt

Kontakt und Anmeldung

Laden

Links

Impressum

 

Heilende Kräfte im Tanz HKiT®

Frauenkörper – rund, schmal, leicht, gewichtig, alt, jung,… Zarte Bewegungen, kraftvolle Bewegungen, lustvolles Kippen, Wiegen, Kreisen, Tönen,… Innige Verbundenheit mit sich selbst und anderen. Elfentanz, stampfende Bärin, zischende Schlange… Indem wir die ursprüngliche Tänzerin entdecken, die in jeder Frau schlummert und sie wiedererwecken, erkennen wir uns selbst. Tanzen macht glücklich!

Tanz des Lebens

Heilende Kräfte im Tanz zu entwickeln heißt, uns mit der Lebensenergie zu verbinden, ihre Stockungen und Blockaden sanft zu lösen, unsere Lebenskraft zu spüren und eigene Tanzwege zu finden, um Höhen und Tiefen geerdet, lustvoll und kreativ auszudrücken, zu begleiten und zu gestalten.

Die physische, psychische, mentale und spirituelle Ebene sind über den Körper miteinander verbunden. Über den Körper können wir uns selbst erkennen und verändern. Körperräume wie Knochen, Muskeln, Haut, Organe,… öffnen im Tanz Wahrnehmungswelten mit neuen Bewusstseins-, Handlungs- und Bewegungsspielräumen im Innen und Außen.

Die Sprache des Körpers ist Bewegung. Durch assoziatives Tanzen lernen wir, im Tanz der Bewegung der Lebensenergie zu folgen. Wir tauchen in die Weisheit tanzarchetypischer Bewegungen ein, die uns unsere Gefühle erfahren lassen und folgen ihren Rhythmen.

Stimme, Töne, Klänge, Rhythmen materialisieren sich als Bewegung im Körper, in den Muskeln, Knochen, auf der Haut… Sie öffnen Räume und verbinden Zeiten. Wir finden die Melodie des Lebens und tanzen unseren eigenen Rhythmus.

Indem wir die ursprüngliche Tänzerin in uns entdecken, die Verbindung von Tanz, Trance und Ekstase erfahren, erkennen wir uns selbst und lernen, unsere Kraft in allen Lebensbereichen (beruflich, persönlich, sozial, …) gezielt und lustvoll einzusetzen.

Tanz mit dem Meer

Die Methoden der ‚Heilenden Kräfte im Tanz’ eignen sich für alle Frauen, die sich bewegen wollen, unabhängig von Alter, körperlichen Einschränkungen und Gewicht.

Gruppen- und Einzelarbeit:
Neben der Teilnahme an Workshops besteht die Möglichkeit zu Einzelsitzungen. Sie sind geeignet, um Themen individuell zu bearbeiten, das Erfahrene zu vertiefen und Lebensübergänge (z.B. Trennung, Abschied, Neubeginn) zu begleiten.

Über die Referentin:
Petra Moira Schmidt ist Tanzpädagogin HKiT®, Sozialwissenschaftlerin, Ritualbegleiterin und Lerntherapeutin. Sie verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung als Referentin in der Erwachsenenbildung, im Frauenbildungsbereich und als Therapeutin in eigener Praxis.

Weitere Informationen zur Methode ,Heilende Kräfte im Tanz’ im Internet unter: www.heilende-kraefte-im-tanz.de

zurück  weiter